Die Arbeitsgemeinschaft SMV

Um kontinuierlicher mit den Schülern arbeiten zu können und somit Projekte und Aktivitäten einfacher durchzuführen, gibt es an unserer Schule die Arbeitsgemeinschaft SMV, die sich 14-tägig von 14.00 bis 15.30 Uhr unter der Leitung von Herrn Lorenz trifft. Doch wer nimmt daran teil?

Vor den Klassensprecherwahlen werden die Schüler der Mittelschule darauf hingewiesen, dass sie als gewählte Klassensprecher zur Teilnahme verpflichtet sind. Dies führt dazu, dass sich keiner mehr aus „Spaß“ oder nur des „Ruhmes“ wegen als Klassensprecher aufstellen lässt, sondern mit dem Ziel sich aktiv in die Schulgemeinschaft einzubringen.

Zudem sind die drei Schülersprecher Teil dieser Arbeitsgemeinschaft. Hierzu darf sich jeder Schüler der Mittelschule, also nicht nur die Klassensprecher, aufstellen lassen. Auch dabei gibt es eine Vorgabe: Jeder Kandidat muss ein Wahlplakat über sich erstellen und sich bei der ersten Klassenversammlung vor seinen Mitschülern präsentieren. Gewählt werden die Schülersprecher (und auch der Verbindungslehrer) danach von allen Schülerinnen und Schülern der Mittelschule in einer geheimen Wahl mit Wahlzettel, Wahlkabine und Wahlurne.

Zusammen mit weiteren Interessierten, die von sich aus an der AG teilnehmen, sieht die SMV im Schuljahr 2020/21 folgendermaßen aus:

» SMV » AG-SMV-2020.jpg

Hinten: Angelina Schläger, Leon Pleh (8), Lina Kiehl, Daniel Demke, Max Heidel (7bM)

Mitte: Hannah Schütz, Alexandra Saibel (9cM), Laura Kroll, Louis Staude (7a), Herr Lorenz (AG Leiter), Tia Frommann, Yousif Mohamed (9a)

Vorne: Pauline Brehm, Alexander Lösch, Sebastian Keller, Mandalena Reina (6), Tristan Wolf (5), Paolo Letizia (9b)

Fehlen: Max Strauß (5), Dimitry Ovsjannikov (9b)

 

Regelmäßige Veranstaltungen

 

Weitere bereits durchgeführte bzw. geplante Veranstaltungen